Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV
JUGS RSS-FeedJUGS XING GruppeJUGS @ twitterJUGS bei Google+JUGS bei MeetupiJUG MemberJava User Group Stuttgart eVMember of java.net Java User Group Stuttgart e.V.
Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart e.V.
Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV
Home
Profil
Mitgliedschaft
Info-Abonnement
Veranstaltungen und Vortragsfolien
2017  
2016  
2015  
2014  
2013  
2012  
2011  
2010  
2009  
2008  
2007  
2006  
2005  
2004  
2003  
2002  
2001  
2000  
1999  
1998  
1997  
Sponsoren und Partner
jugs.board
Dokumente
Kontakt
 
Java Forum Stuttgart
Mobile Forum Stuttgart
JUGS Special Interest Groups
 
Impressum
Java User Group Stuttgart eV
JUGS Talklet Vortrags- und Diskussionsabend
am Donnerstag, 15. Januar 2015, 18.30 Uhr

in der "Alten Scheuer Degerloch"
Agnes-Kneher-Platz, Große Falterstraße 6a, 70597 Stuttgart-Degerloch
(Wegbeschreibung)

 

Top Java Performance Fehltritte
Referent: Andreas Grabner

Vortragsfolien: http://de.slideshare.net/grabnerandi/java-performance-mistakes
Get Tools: bit.ly/dttrial
YouTube Tutorials: bit.ly/dttutorials
Kontakt zum Referenten: agrabner@dynatrace.com / twitter.com/grabnerandi
Weiterlesen: blog.dynatrace.com

'Top Java Performance Fehltritte' mit Andreas Grabner 'Top Java Performance Fehltritte' mit Andreas Grabner 'Top Java Performance Fehltritte' mit Andreas Grabner

 

Abstract

Wundern Sie sich oft warum Ihr Online Bankingportal schon wieder im Maintenancemodus ist, oder warum der Online Bezahlvorgang Ihres Lieblingshändlers ewig dauert und hin und wieder mit einer komischen Fehlermeldung endet?

Falsch konfigurierte O/R Mapper verursachen Millionen an SQL Abfragen und "Leaken" DB Connections, unnötig vieles Logging beeinflusst Disk I/O, Memory Leaks bringen die JVMs alle paar Stunden zum Crash und falsch oder vergessene Konfigurationen in XML Dateien führen zu Millionen an "Control-Flow-Exceptions", welche es niemals in ein Logfile schaffen und somit unentdeckt bleiben.

Dies sind ein paar Beispiele, warum bekannte Enterprise Anwendungen in den letzten 12 Monaten unerreichbar waren - einige davon schafften es sogar in die nationale (z.B. Bank Austria) und internationale Presse (z.B. Healthcare.gov). In diesem Vortrag zeige ich Ihnen, wie Sie diese typischen Problempatterns identifizieren und verhindern können - und wie Sie obendrein Ihre Continuous Delivery Pipeline mit zusätzlichen Qualitätsschranken versehen können, damit keine kleine Codeänderung mit großen Auswirkungen es bis in den Livebetrieb schafft.

 

Bio

Andreas Grabner arbeitet seit mehr als 15 Jahren im Software Performanceumfeld. Hauptschwerpunkte sind Java, .NET und Web Performance. In seiner aktuellen Position bei Dynatrace arbeitet er als Developer Advocate und hilft und unterrichtet Entwickler, Tester und Architekten um qualitativ bessere Software zu entwickeln. Er gibt öfters Vorträge auf internationalen Konferenzen und bloggt auf http://blog.dynatrace.com

Andreas Grabner

 

Java User Group Stuttgart eV Java User Group Stuttgart eV
Java User Group Stuttgart eV

zurück zum Seitenanfang